Wir sind anders!

Bei uns steht der Mensch als privater Nutzer im Vordergrund!

Ein Hauptziel ist die nachhaltige Nutzung von Geräten und der Einsatz von OpenSource. Außerdem möchten wir die Teilnehmer dafür sensibilisieren, daß es nicht nur ein Betriebssystem gibt. Wir arbeiten daher auch oft mit Linux; können aber auch Windows, um die Unterschiede aufzuzeigen und auszuprobieren.

Unser Ziel ist es aktuell zu bleiben und freie Software einzusetzen, als Alternative zu Profit-orientierter Software.

Wir sind grundsätzlich kein Windows-Reparaturbetrieb, sondern vermitteln Basics auf einem Übungssystem, damit man sich mit dem für sich gewählten Betriebssystem besser auskennt. Bei uns findest Du Ansprechpartner, die Dir außerhalb der Treffen persönlich, bei einem Besuch vor Ort oder per Fernwartung helfen können.
Wir helfen bei der Wahl von Hard- und Software und zeigen, wie man Hard- und Software nachhaltig einsetzen kann.

Eigene Hardware kann mitgebracht werden! Es gibt kostenloses WLAN!

Die Treffen sind keine Dienstleistung oder Schulung, sondern ein Raum zur freien und aktiven Mitgestaltung durch jede Teilnehmerin, jeden Teilnehmer.

Wir helfen, soweit wir können. Es besteht allerdings kein Anspruch auf einen Platz oder Hilfe bei Computerproblemen!

Mach mit. Die Gruppe „Computerfreunde-Niederrhein“ freut sich auf Dich und Deine Beiträge! Was ist das Ziel unserer Projektplattform? Bei uns findest du nachbarschaftliche Hilfe und Austausch von Informationen rund um die Neuen Medien. Wir wollen dir die Angst vor diesem „Teufelszeug“, wie PC, Laptop, Smartphone, und was es sonst noch so alles auf dem Markt gibt, nehmen. Bei uns bekommst Du entsprechende Erläuterungen und Übungen.

Neueste Beiträge